MANCHMAL

…wird es schon gehen, wenn die anderen sagen, er war’s wieder nicht. In Lissabon, im Sommer, schwangen die einfachen Melodien ihre Rhythmen, in den Straßen war’s voller Linien, die Stromleitungen. War gelb von den Autos im Verkehr, der eine lief ihnen nach, was kümmerte der wen. Madeira immer wieder. Im Frühling. Architekten trinken ihn im Freien. Die Lohnverrechnung kommt dazwischen, dann fahren sie. Wir warten auf den Abflug. In der Halle kommt man den Passagieren entgegen. Sie stöhnen. Der Gedichtband ist griffbereit. In der Deckelklappe das Nötigste. Peter Huber vom Zoll. Das geht noch einmal durch. Paare fliegen gemeinsam. kschwendt_april98