Wir bauen

  • What we do

    We build ourselves an ideology,
    we raise ourselves a citizen’s initiative,
    we then chop in a little piece of opposite,
    so we don’t get utopian conditions,
    and secretly we thread a crumb of love
    and let it flow until the very end.


    Wir bauen uns eine Ideologie,
    wir züchten uns eine Initiative,
    und dann hauen wir zwischendurch
    ein bißchen Gegenteil dazu hinein,
    damit sich nicht utopische Zustände einnisten.
    Wir fädeln insgeheim ein bißchen Liebe ein
    und lassen es durchlaufen bis zum Schluss.

In Einer Vielzahl Von Formen

  • Ausstellung in der Grätzlgalerie

    Ich bewege mich täglich in einer Vielzahl von Formen,
    ich begegne täglich einer Vielzahl von Formen,
    man spricht mich an in einer Vielzahl von Formen,
    die Gedanken kommen in einer Vielzahl von Formen,
    die Kreuzungen, Wege in einer Vielzahl von Formen,
    Ängste kommen in einer Vielzahl von Formen.
    Ein Haufen, ein Berg, ein Batzen am Balken,
    ein Stapel, ein Stoß, ein Schwarm, eine Linie.
    Ein Zeichen, ein Logo, ein Satz.

    Eine Meldung, ein Newsroom, eine starke Behauptung,
    Eine Frage, ein Zweifel, eine Verhandlungsgrundlage,
    Signale, Impulse, eine gehörige Vielzahl.
    Ich seh sie, ich hör sie, ich nehme sie wahr.

    Ich kaue sie wieder, ich ahme sie nach, ich versuche zu finden,
    was sie bedeuten, ich versuche zu finden, was sie mir tun.

    Ich halte mich auf in einer Vielzahl von Formen
    und spucke sie aus in einer Vielzahl von Formen.
    Ich nehme mir Formen und geb’ andere zurück.

    Wolfgang Kschwendt - "Tankstop" - Ausstellungsankündigung - In einer Vielzahl von Formen - Grätzlgalerie

    7. Juni 2013
    Grätzlgalerie
    19 Uhr
    Kriemhildplatz 10
    1150 Wien
    Grätzlgalerie auf Facebook