Bei screenshots handelte es sich ursprünglich um eine Installation bestehend aus 100 IJ-Prints und einem 5-minütigem Video, das die Sujets der Prints beinhaltete und das Thema “Überfüllung und Leere” behandelte. Im popmuseum konnte ich aus technischen Gründen nur die Prints zeigen. Die vollständige Installation war bei der Diplomausstellung der Akademie der bildenden Künste 2003 im Semperdepot zu sehen.

popmus07.jpg popmus06.jpg popmus04.jpg popmus01.jpg popmus05.jpg